Corporate Publishing: Links und QR-Codes geben Mehrwert

Gedruckte B2C-Magazine sind bei vielen unserer Kunden nach wie vor wichtig und eine bewusste strategische Entscheidung im Kommunikationsmix.
Was muss ein Print-Kundemagazin heutzutage leisten, damit es lesenswert ist und der Unternehmenskommunikation nutzt?

✔ Das Magazin muss in die Content-Marketing-Konzeption des Unternehmens integriert sein und einen Bestandteil der Gesamtkommunikation abbilden. Die konsequente, abgestimmte Tonality und ein einheitliches Themensetting sollten klar und über alle Kanäle erkennbar sein.

✔ Crossmedial und eng verzahnt mit Online: Weiterführende Links und QR-Codes in den Beiträgen geben den entscheidenden Mehrwert: Tiefere Infos können zur Verfügung gestellt, Videos oder Bilder eingebettet werden. Eine Verlinkung auf die eigenen Kanäle stützt darüber hinaus das Geflecht aus zugehörigen Online- und Social-Media-Kanälen. Traffic generiert man auch über Print – wenn die Verlängerung klug mitgedacht ist.

✔ Der Mix macht`s: Unternehmensthemen wie eigene Studienergebnisse, News, knackige Meldungen, Experten-Interviews aus den eigenen Reihen müssen sein – 50/60 Prozent reichen allerdings völlig aus. Der Rest sollte bunter werden und sich an den Lesegewohnheiten und den Interessen der Zielgruppe orientieren. Diese ist sehr durchmischt? Macht nix: Gute, relevante Themen – angelehnt an die Unternehmenswelt –, handfest recherchiert und mit einer tollen Optik setzen Akzente und bleiben hängen. Das funktioniert auch für eine breite Zielgruppe.

✔ Wichtig: Ein ansprechendes und zeitgemäßes Layout mit hohem Wiedererkennungswert. Alle Publikationen und Kommunikationsmittel sollten anhand eines Styleguides konzipiert werden. Aufbau und Bildsprache haben einen hohen Markenbindungswert. Aber bitte: Das Kundenmagazin ist keine Marketingbroschüre. Die CI darf und muss freier interpretiert werden.

✔ Gutes Editorial Design macht Spaß und lohnt alle Mühe: Grafiken, Illus, große Bilder (wenig Stock) binden die Aufmerksamkeit und demonstrieren Zeitgeist. Wenn möglich, hochwertiges Papier verwenden – Magazine machen die Werte des Unternehmens anfassbar.