Neueröffnung im neuen P&B-Look
2016-08-02 14:23

Neueröffnung im neuen P&B-Look

Hamburg, 2. August 2016 – Valora Holding Germany betreibt sechs P&B und k presse + buch Filialen am Hamburger Flughafen. Vor Kurzem wurde die dritte P&B Filiale im Ankunftsbereich des Terminal 2 im neuen und hochwertigen P&B Flughafenkonzept gestaltet. Das neue Konzept gewinnt am Airport immer mehr an Bedeutung.

Mit dem neuen P&B-Flughafenkonzept bietet Valora seinen Kunden eine klare Orientierung. Das Shopkonzept und die damit einhergehende hochwertige Gestaltung schafft eine spannungsreiche Atmosphäre. Um für die Fluggäste ein besonderes Einkaufserlebnis zu schaffen, wurde bei der Gestaltung auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Reisenden geachtet.

Wer als Geschäftsreisender routiniert und zielorientiert den Airport durchläuft, der möchte schnell und unkompliziert sein Wunschprodukt finden und kaufen. Wer als Privatreisender mit Muße in der Flughafen-Erlebniswelt unterwegs ist, möchte stöbern und sich inspirieren lassen. Beide wollen bei Bedarf auf professionelle Beratung zurückgreifen. Mitarbeiter und Besucher möchten am kosmopolitischen Arbeitsplatz und Nahversorgungszentrum Besorgungen erledigen, ein Geschenk und einen Snack kaufen oder den Lottoschein abgeben. Mit dem P&B Flughafenkonzept ist Valora gezielt auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Kunden eingegangen.


„Unsere Filialen am Hamburger Flughafen sind für uns durch ihre Toplage und hohe Besucherfrequenz als Standorte für neue Konzepte interessant. Wir passen unseren Service und unser Sortiment an die unterschiedlichen Zielgruppen und Standorte an“, so Peter Obeldobel, Vorsitzender der Geschäftsführung von Valora Holding Germany.
Jede Filiale erhält ihr eigenes Profil. In der P&B-Filiale am Hamburg Airport hat Valora vor diesem Hintergrund eine Postfiliale integriert, die es in den weiteren Filialen am Flughafen so nicht gibt. „Sie können Shopping mit dem Kauf der Lieblingszeitschrift verbinden oder ein Paket abgeben – das erleichtert ihnen den Alltag und schenkt ihnen so einen Moment des kleinen Glücks“, sagt Peter Obeldobel.

Neues Ladenbaukonzept
Ob in Eile oder gemütlich schlendernd, ob mit oder ohne Koffer – jeder schätzt geräumige Strukturen. Die Raumphilosophie von Valora ist daran angepasst. Die Filialen müssen großzügig gestaltet sein. Dies ist insbesondere an hochfrequentierten Standorten wichtig und hat sich bewährt. Breite Gänge mit einem klar strukturierten Regalsystem und gut sichtbaren Beschilderungen sorgen für ein Einkaufserlebnis ohne störende Hindernisse.

Das Zusammenspiel aus hochwertigen Materialien, gestaltet in harmonischen Farben und Holztönen, schafft ein angenehmes Raumgefühl. Die Decke wird durch eine hochwertige und luftig anmutende Rasterkonstruktion verkleidet. Das Lichtkonzept unterstützt den Wohlfühlcharakter und sorgt für eine einladende Einkaufsatmosphäre. Das moderne LED-Beleuchtungssystem ist auf eine bestmögliche Inszenierung der Ware ausgelegt.

Die Grundfläche der Filiale am Hamburg Airport hat sich nicht verändert, aber die Gestaltung und die Struktur. An Hochfrequenzstandorten sind aus Erfahrung insbesondere Getränke und Tabakartikel gefragt. Aus diesem Grund ist das Segment in diesen Bereichen angepasst worden. Die neu gestaltete Filiale wurde am 13.05.2016 nach einer Umbauphase von knapp drei Wochen wiedereröffnet. Während des Umbaus war die Filiale geschlossen.

Zurück

PRESSEMITTEILUNGEN

12 Feb
Preisverleihung: German Design Award 2018 an ET für Lufthansa-Konzept überreicht

Die ET Global Exhibit Group erhielt am 9. Februar 2018 bei der diesjährigen Gala im Rahmen der Ambiente in Frankfurt den „Winner“ in der Kategorie „Fair and Exhibition“. 

Weiterlesen …

31 Jan
Neu bei ALDI: von Kanada bis nach Australien

Die 33-tägige Rundreise mit der MS Noordam führt nach Hawaii, Sydney und auf die Fidschi-Inseln und ist ab 4.799 Euro pro Person buchbar.

Weiterlesen …

25 Jan
Bünting erwartet für 2018 wieder schwarze Zahlen

Neuausrichtung hat erfolgreich gegriffen / Operatives Ergebnis in 2016 bereits positiv, Bilanzergebnis zieht nach / Hohes Invest: Rollout der Konzeptmärke geht 2018 weiter

Weiterlesen …

Straub & Straub | Kirchentwiete 37-39, D-22765 Hamburg | +49(0)40 39 80 35 3 |
© All Rights Reserved Kontakt | Impressum