P&B Tagung 2016: Die Wünsche der Kunden fest im Blick
2016-09-23 10:44

P&B Tagung 2016: Die Wünsche der Kunden fest im Blick

„A Customer Company“ – unter diesem Motto tagte die P&B-Familie der Valora Holding Germany vom 18. bis 20. September in Sonthofen (Allgäu). Dem Leitmotiv folgend stand dabei die gezielte Kundenkommunikation im Vordergrund. Zudem wurde auf die Entwicklung der Eigenmarken geschaut und im Rahmen eines Workshops die Historie des Tabaks beleuchtet. Beim abendlichen Oktoberfest klangen die Gespräche bei Bier und Brezn schließlich gemütlich aus.

Die Tagung vereinte Filialleiter und Ansprechpartner von P&B aus Zentral- und Außendienst. Dabei drehte sich der gemeinsame Dialog insbesondere um die Bedürfnisse der Kunden und wie man diese im Wandel der Zeit optimal bedienen kann. So erklärte Peter Obeldobel, Vorsitzender der Geschäftsführung Valora Holding Germany: „Den Kunden und seine Wünsche bestmöglich wahrnehmen und ihnen das kleine Glück im Alltag bescheren – darin liegt die Stärke unserer Mitarbeiter. Darauf wollen wir weiter aufbauen. Begeistern statt Zufriedenstellen: Das ist der Schlüssel zum Erfolg in unserem People Business.“

Dass dieses Motto bereits mit viel Leidenschaft in den verschiedenen Shops gelebt wird, verdeutlichte auch die Preisverleihung „Filialleiter des Jahres 2016 in der Kategorie Bahnhofsbuchhandel“. Hier wurden Elke Steinmeier, Peggy Heising sowie Anne Mai für ihr besonderes Engagement und ihren vorbildlichen Führungsstil geehrt.  

Eigenmarke ok.– auf Erfolgskurs

Auch auf die Valora-Eigenmarken wurde im Rahmen der Tagung geblickt. Lars Bauer, Geschäftsführer der Valora Holding Germany und Luxemburg, lenkte dabei das Augenmerk auf die Marke ok.– und betonte: „Vor allem in den Sortimentskategorien Food, Presse und Tabak haben wir hier dank gezielter Kundenansprache und Produktplatzierungen sehr gut performt. Das lässt uns zuversichtlich in das kommende Jahr gehen – und spornt uns zugleich weiter an.“

In Anlehnung an die Tabakkompetenz von Valora bot der Workshop der Cigarettenfabrik Reemtsma den Mitarbeitern eine gelungene Kombination aus Information und Unterhaltung. Hier wurde nicht nur die Historie des Tabaks beleuchtet und erlebbar gemacht, die Teilnehmer konnten auch zu Tabak und Blättchen greifen: Selberdrehen lautete die Devise.

Das abendliche Oktoberfest in der Sonnenkopfhütte bot Raum für weitere Gespräche in entspannter Atmosphäre. Hier tauschten sich die Teilnehmer bei Bier und Herzhaftem bis nach Mitternacht aus. „Das ist das Tolle an diesen Zusammenkünften“, so Peter Obeldobel. „Wir können auf Erreichtes zurückblicken, auf Pläne für das kommende Jahr schauen – und zugleich alle Mitarbeiter besser kennenlernen. Das stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl ungemein.“

Zurück

PRESSEMITTEILUNGEN

12 Feb
Preisverleihung: German Design Award 2018 an ET für Lufthansa-Konzept überreicht

Die ET Global Exhibit Group erhielt am 9. Februar 2018 bei der diesjährigen Gala im Rahmen der Ambiente in Frankfurt den „Winner“ in der Kategorie „Fair and Exhibition“. 

Weiterlesen …

31 Jan
Neu bei ALDI: von Kanada bis nach Australien

Die 33-tägige Rundreise mit der MS Noordam führt nach Hawaii, Sydney und auf die Fidschi-Inseln und ist ab 4.799 Euro pro Person buchbar.

Weiterlesen …

25 Jan
Bünting erwartet für 2018 wieder schwarze Zahlen

Neuausrichtung hat erfolgreich gegriffen / Operatives Ergebnis in 2016 bereits positiv, Bilanzergebnis zieht nach / Hohes Invest: Rollout der Konzeptmärke geht 2018 weiter

Weiterlesen …

Straub & Straub | Kirchentwiete 37-39, D-22765 Hamburg | +49(0)40 39 80 35 3 |
© All Rights Reserved Kontakt | Impressum